Produkte in höchster Qualität

Schallschutzziegel

Schallschutzziegel werden überall dort eingesetzt, wo es auf höchstmögliche Schalldämmung ankommt. Beispielsweise für Wohnungstrennwände, Treppenhauswände, Wände neben Hausfluren, Einfahrten von Garagen oder für Wände von Gemeinschaftshäuser (Sozialeinrichtungen, Krankenhäuser, Kindergärten).

Rohdichte 1,8SCHALLSCHUTZZIEGEL 1,8 NACH DIN 105
Lieferbar in den Nennfestigkeitsklassen 12 und 20.
Maße in mm
(LxBxH)
Format
DF
Rohdichte
kg/dm³
Schalldämm-
maß R´w *
Bedarf
m²     m³
240x115x113 2 1,8 47 32 278
240x175x113 3 1,8 51 32 183
308x240x113 5 1,8 54 26 108
Ausschreibungstext downloaden (MS-Word-Dukument Ausschreibungstext als MS Word-Dokument)

nach oben

 

Rohdichte 2,0SCHALLSCHUTZZIEGEL 2,0 NACH DIN 105
Lieferbar in den Nennfestigkeitsklassen 12 und 20.
Maße in mm
(LxBxH)
Format
DF
Rohdichte
kg/dm³
Schalldämm-
maß R´w *
Bedarf
m²     m³
240x115x113 2 2,00 48 32 278
240x175x113 3 2,00 52 32 183
308x240x113 5 2,00 55 26 108
Ausschreibungstext downloaden (MS-Word-Dukument Ausschreibungstext als MS Word-Dokument)

nach oben

 

HINWEIS
* Schalldämm-Maß R´w für Ziegel in Abhängigkeit von der Rohdichte, der Wandstärke und der verwendeten Mörtelart nach DIN 4109, Nov. 1989; Wandgewicht in kg/m², Schalldämm-Maß R´w in dB bei flankierenden Bauteilen ≈ 300 kg/m².
Ausführungsbeispiel: Mit 2 x 15 mm dicken Kalkzementputz
(Mörtel + 2 x 25 kg/m² Putzgewicht enthalten).

nach oben

 

ZIEGEL © 2017 Ziegelwerk Turber