Produkte in höchster Qualität

Schallschutzberechnung

Schallschutzberechnung für Trennwände von Einfamilien-Doppelhäuser und Einfamilien-Reihenhäuser. Klicken Sie hier für Beispielrechnungen!

FLäCHENBEZOGENE MASSEN (KG/M²) ZUR BESTIMMUNG DES BEWERTEN SCHALLDäMM-MAßES RW (UNVERPUTZTE WäNDE)
Rohdichteklasse Schalltechnisches Berechnungsgewicht  

Wanddicken in cm
 

11,5   14,5   17,5   24,0   30,0   36,5   42,5   49,5
2,00 1900 219 276 333 456 570 694 808 931
1,80 1720 189 249 301 416 516 628 731 843
1,60 1540 177 223 270 370 462 562 655 755
1,40 1360 156 197 238 326 408 496 578 666
1,20 1180 136 171 207 283 354 431 502 578
1,00 1000 115 145 175 240 300 365 425 490
  (950) (109) (138) (166) (228) (285) (347) (404) (466)
0,90 910 405 132 159 219 273 332 387 446
  (860) (99) (125) (151) (206) (258) (314) (366) (421)
0,80 820 94 119 144 197 246 299 349 402
  (770) (89) (112) (135) (185) (231) (281) (327) (377)

nach oben

 

HINWEIS:
  1. 20 mm Außenputz (Kalkzementputz) = 30 kg /m²
  2. 15 mm Innenputz (Kalkgipsputz) = 15 kg/m²
  3. Bei mehrschaligen Wänden mit einer durchgehend gefüllten Fuge, gefüllt mit einer Faserdämmplatte, Dicke mindestens 3 cm, wurde bei oben angegebenen Werten ein Zuschlag von 12 dB berücksichtigt. Bei Fugendicken von 5 cm wurden Verbesserungen um 15 dB gemessen.

nach oben

 

BEWERTETES SCHALLDäMMAß R'W ¹) VON EINSCHALIGEN, BIEGESTEIFEN WäNDEN UND DECKEN (RECHENWERTE)
Zeile Flächenbezogene Masse
m' kg/dm²
Bewertetes Schalldämm-Maß
R'w,Rdb
1 85³ 34
2 90³ 35
3 95³ 36
4 105³ 37
5 115³ 38
6 125³ 39
7 135 40
8 150 41
9 160 42
10 175 43
11 190 44
12 210 45
13 230 46
14 250 47
15 270 48
16 295 49
17 320 50
18 350 51
19 380 52
20 410 53
21 450 54
22 490 55
23 530 56
24 580 57
25* 630 58
26* 680 59
27* 740 60
28* 810 61
29* 810 62
30* 880 63
31* 1040 64

nach oben

 

Rechenbeispiele

BEISPIEL AN EINER ZWEISCHALIGEN HAUSTRENNWAND
Haus 1
175/308/238 mm RD 1,4/12
Wandgewicht 238,00 kg/m²
Haus 2
175/308/238 mm RD 1,4/12
Wandgewicht 238,00 kg/m²
 
2 x Innenputz á 15 kg/m²
Putzgewicht 30,00 kg/m²

Gesamtgewicht 506,00 kg/m²
 
506 kg/m² Gesamtgewicht =  55 dB
+ Bonus aus 30 mm Zwischendämmung =  12 dB

  67 dB

BEISPIEL AN EINER EINSCHALIGEN WAND
240/308/11,3 mm RD 1,8/12 Wandgewicht 413,00 kg/m²
 
2 x Innenputz á 15 kg/m²
Putzgewicht 30,00 kg/m²

Gesamtgewicht 443,00 kg/m²
 
443 kg/m² Gesamtgewicht =  53 dB

  53 dB

nach oben

 

Legende:
¹) Gültig für flankierende Bauteile mit einer mittleren flächenbezogenen Masse m'L, Mittel von etwa 300 kg/m².
 
²) Messergebnisse haben gezeigt, dass bei verputzten Wänden aus dampfgehärtetem Gasbeton und Leichtbeton mit Blähtonzuschlag mit Steinrohdichte ≤ 0,8 kg/dm³ bei einer flächenbezogenen Masse bis zu 350 kg/dm² das bewertete Schalldämm-Maß r'wR um 2 dB höher angesetzt werden kann. Das gilt auch für zweischaliges Mauerwerk, sofern die flächenbezogene Masse der Einzelschale m' ≤ 250 kg/m² beträgt.
 
³) Sofern Wände aus Gips Wandbauplatten nach DIN 4103 Teil 2 ausgeführt und am Rand ringsum mit 2 mm bis 4 mm dicken Streifen aus Bitumenfilz eingebaut werden, darf das bewertete Schalldämm-Maß R'wR um 2 dB höher angesetzt werden.
 
*) Diese Werte gelten nur für die Ermittlung des Schalldämm-Maßes zweischaliger Wände aus biegesteifen Schalen nach Abschnitt 2.3.2.

ZIEGEL © 2017 Ziegelwerk Turber